Star-Talk: Schriftstellerin Veronika Engler

Es ist verboten das Interview oder Teile davon ohne unsere Genehmigung auf anderen Seiten zu verwedenden oder zu veröffentlichen!

Wir haben der Schriftstellerin Veronika Engler unsere Fragen geschickt und haben sofort Antworten von ihr bekommen.

engler

WalkofMovies: Wem hast du dein erstes Autogramm gegeben?
Veronika Engler: Mein erstes Autogramm hab ich meinem Ehemann, der mich so liebevoll in all meinen Plänen, ob sinnvoll oder nicht, unterstützt.


WalkofMovies: Witzigste oder komischste Fanreaktion?

Veronika Engler: Oh, da muss ich überlegen. Etwas richtig Verrücktes ist mir eigentlich noch nicht passiert. Einmal sang eine Gruppe Fans für mich „Veronika, der Lenz ist da“. Außerdem bekomme ich gerne mal Süßigkeiten geschenkt mit dem Hinweis: „…weil du immer Hunger hast.“ Was ja auch stimmt?.

WalkofMovies: Wann kommen dir die Tränen?
Veronika Engler: Ich bin eigentlich nicht so nah am Wasser gebaut. Aber, wenn ich etwas wirklich Rührendes mit Kindern oder Tieren erlebe, kommen mir auch schon Mal die Tränen. Natürlich auch, wenn mein kleiner Sohn immer so reizend ist, wie er eben ist …

WalkofMovies: Für was würdest du viel Geld ausgeben?
Veronika Engler: Wenn es was Ehrenhaftes sein soll, dann für ein Kinderheim, Seniorenheim oder zum Beispiel die Mallorca Tierhilfe. Ansonsten natürlich für schöne Reisen, ein Haus am Meer, schnelle Autos und … Teppiche?. Die kaufe ich ständig. Oh, und Lampen. Auch ein Fable von mir .

WalkofMovies: Lieblingsspielzeug als Kind?
Veronika Engler: Eindeutig She-Ra Figuren. Ich bin ein Kind der 80/90er

WalkofMovies: Was war dir unglaublich peinlich?
Veronika Engler: Peinlich bin ich leider öfter. Ein Highlight war, als mich der Arzt für eine Untersuchung vor der Entbindung aufforderte, mich sinngemäß zu entkleiden. Irgendwie war mir das im Kreißsaal trotzdem unangenehm. Ich stockte und fragte dann: „Sie sehen sowas ja öfter, oder?“ Er nur: „Äh, ja. Sie sind hier schließlich im Kreißsaal …“

WalkofMovies: Wer sollte dich in einem Film über dein Leben übernehmen und warum?
Veronika Engler: Du stellst Fragen. ? Ich glaube, ich spiele mich lieber selbst. Ist alles zu kompliziert …

WalkofMovies: Liebstes Fast-Food?
Veronika Engler: Pizza, Pizza und noch mehr Pizza. Könnte ich immer essen und zu jeder Tageszeit. Wobei MC Donalds leider auch mindestens alle 14 Tage, wenn nicht öfter, auf dem Plan steht

WalkofMovies: Wie war dein erster Kuss?
Veronika Engler: Genau genommen kann ich mich gar nicht so genau erinnern, welcher Kuss der erste war. Aber einer aus der Anfangszeit mit meinem ersten richtigen Freund ist mir in Erinnerung geblieben: Ich war 13, er 16 und wir saßen im Winter 1.5h knutschend auf einer Parkbank. Frage nicht, wie meine Lippen hinterher aussahen und brannten …

WalkofMovies: Letzter Urlaub?
Veronika Engler: Unser letzter Urlaub führte uns für 15 Tage in die bezaubernde Ortschaft Alcudia auf Mallorca. Tolle Märkte, schöne Landschaft und ein Traumstrand mit türkisem Wasser wie in der Karibik

WalkofMovies: Beschreibe dich mit drei Worten?
Veronika Engler: Gerecht, loyal, nachtragend
… und der absolute Familienmensch! Ganz wichtig, wenn auch schon an vierter Stelle?.

WalkofMovies: Lebensmotto?
Veronika Engler: Never say never. Ich weiß nicht, von wem es stammt. Aber es bewahrheitet sich immer wieder. Alles ist möglich, wenn man nur an sich glaubt und am Ball bleibt?.

Vielen Dank, dass ich heute bei dir zu Gast sein und mich deinen Fragen stellen durfte.

Wir bedanken uns Veronika und freuen uns bald von dir zu hören bzw. zu lesen!

Es ist verboten das Interview oder Teile davon ohne unsere Genehmigung auf anderen Seiten zu verwedenden oder zu veröffentlichen!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.