Kinofilme,  Kinostart - November 2019

6 Dinge, die du über Olivia Wilde wissen solltest


Originell, frisch und ausgelassen: mit der Komödie BOOKSMART feiert Schauspielerin Olivia Wilde (35) ihr Regiedebüt und erzählt mit unverstelltem Blick von einer dieser besonderen Freundschaften, die ein Leben lang halten. Bekannt durch ihre Rollen in den Hitserien O.C. California und Dr. House, beweist Wilde jetzt, dass sie auch hinter der Kamera das Zeug zum Superstar hat. Hier gibt es ein paar weitere interessante Fakten über die Schauspielerin.

  1. Olivia Wilde heißt eigentlich gar nicht Olivia Wilde. Geboren in New York City als Olivia Jane Cockburn, änderte sie noch zu Highschool-Zeiten ihren Nachnamen, in Hommage an einen ihrer Lieblingsschriftsteller, Oscar Wilde.
  1. Nachdem sie den Besuch des Colleges immer wieder aufschob, um ihre Schauspielkarriere voranzutreiben, entschied sich Olivia Wilde dazu, das Handwerk von den Besten zu lernen und besuchte die Gaiety School of Acting in Dublin, Irland.
  1. Wilde ist politisch und gesellschaftlich sehr engagiert. Regelmäßig setzt sie sich für die Rechte von Frauen ein, spricht sich für das Recht auf gesundheitliche Versorgung aus und macht auch mit diversen Filmprojekten auf hilfsbedürftige Menschen auf der ganzen Welt aufmerksam. Der Dokumentarfilm Body Team 12, den sie mitproduzierte, war 2016 sogar für einen Oscar in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm (kurz)“ nominiert.
  1. Wilde hat nicht nur ein Herz für ihre Mitmenschen. Als aktive Tierschützerin verzichtet sie in ihrer Ernährung komplett auf Fleisch, eine Zeit lang hat sie sogar vegan gelebt. Im Jahre 2010 wurde sie von der Tierschutzorganisation PETA zur „Sexiest Vegetarian Celebrity“ gekürt.
  1. Wilde ist seit 2011 mit Schauspielkollegen Jason Sudeikis (43) liiert, der in BOOKSMART mit von der Partie ist undSchuldirektor Brown verkörpert. Seit 2013 sind die beiden verlobt, sie haben zwei gemeinsame Kinder, einen fünfjährigen Sohn und eine dreijährige Tochter. Wildes erste Ehe mit Prinz Tao Ruspoli, einem italienischen Aristokratensohn, ging 2011 in die Brüche.
  1. Neben großen Erfolgen als Schauspielerin, Drehbuchautorin und Produzentin, hat Olivia Wilde bereits Erfahrung als Regisseurin sammeln können, so zum Beispiel beim Dreh des Musikvideos zum Song „Dark Necessities“ von den Red Hot Chili Peppers. Mit BOOKSMART feiert sie nun ihr Regiedebüt auf der großen Leinwand. In Amerika, wo der Film bereits seit Juni 2019 läuft, sind Kritiker und Publikum gleichermaßen begeistert von der wunderbar komischen und rührenden Geschichte um die zwei Freundinnen Molly und Amy.

Begeistert sind wir von Olivia Wilde allemal und freuen uns schon auf den deutschen Kinostart von BOOKSMART am 14. November 2019.

Text by: weltkino.de