Interview mit dem Newcomer-Talent: Florian Schmidt-Sommerfeld „Schmiso“

schmiso2

Wir haben ein Interview mit Florian Schmidt-Sommerfeld für euch bekommen. Bekannt ist der junge Moderator vorallem von RanNFL-Football auf ProSieben Maxx. Außerdem haben wir hier noch einen lustigen Star-Talk mit ihm.

WalkofMovies: Du hast dich letztes Jahr mit einem „Fan-Kommentar“ bei Sat 1 beworben, wie genau hast du von dieser Aktion erfahren und war es für dich sofort klar, dort mitzumachen?
Florian Schmidt-Sommerfeld: Das weiß ich gar nicht mehr genau, wahrscheinlich auf Twitter oder Facebook. Dass ich da mitmache, war für mich sofort klar. Mein Traum war ja schon lange, Kommentator zu werden. Dann auch noch die Chance auf American Football und eine super Sportredaktion – gibt’s kein Zögern.

WalkofMovies: Wie war es für dich als Neuling mit einem Profi wie Frank Buschmann zusammenzuarbeiten?
Florian Schmidt-Sommerfeld: Buschi ist mein Kommentatoren-Vorbild, so lange ich mich zurückerinnern kann. Für mich ist er der beste Sportkommentator Deutschlands – von ihm lernen zu können ist echt unbezahlbar. Ich kann ihn immer anrufen und mir seinen Rat holen. Das Schönste ist aber: Mit Buschi habe ich auch privat immer so viel Spaß, so viel zu lachen, so gute Gespräche.

WalkofMovies: Könntest du dir vorstellen auch andere Sportarten live im TV zu kommentieren?
Florian Schmidt-Sommerfeld: Definitiv! Ich habe fünf ganze große Sportleidenschaften: Football, Basketball, Fußball, Handball und Tennis. Kommentieren würde ich natürlich am liebsten alle 😉

WalkofMovies: Es ist bekannt, dass man deine Stimme auch im Radio hören kann. Bist du dort ebenfalls noch tätig oder hast du dich inzwischen ganz fürs Fernsehen entschieden?
Florian Schmidt-Sommerfeld: In letzter Zeit hatte ich dafür keine Zeit mehr, ich hoffe aber, dass sich das in Zukunft wieder ergibt. Fernsehen wird aber immer Priorität haben, das habe ich in den letzten Monaten gemerkt.

WalkofMovies: Die neue NFL-Saison steht in den Startlöchern. Wie groß war die Vorfreude und was sind deine Tipps für die neue Saison?
Florian Schmidt-Sommerfeld: Die Vorfreude war gigantisch, ich habe an und nach den ersten Spieltagen stundenlang Football geschaut. Endlich ist der Entzug vorbei! Mein Super Bowl Tipp: In der AFC werden es die Steelers machen. In der NFC ist es „to close too call“. Panthers und Seahawks sind meine beiden großen Favoriten, Packers und Cardinals knapp dahinter.

WalkofMovies: Was war für dich die größte Überraschung beim NFL-Draft?
Florian Schmidt-Sommerfeld: Zunächst Left Tackle Laremy Tunsil, aber sein Fall auf Position 13. war durch das aufgetauchte Video dann doch verständlich. Letztendlich hat mich also am meisten überrascht, was an Position drei passiert ist. Ich hätte nicht gedacht, dass die Chargers Joey Bosa nehmen, ich hätte auf Jalen Ramsey als Nachfolger von Eric Weddle getippt. Bosa hatte ich bei den Cowboys erwartet, die Probleme auf Defensive End sind jetzt massiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.